Das mobile Labor

Blick in das SPURT-Labor
Blick in das SPURT-Labor

Das SPURT-Schul-Labor (Schüler-Projekte um Roboter-Technik) ist ein mobiles Technik-Lehr-Lern-Labor insbesondere für die Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik, AWT und Informatik.

Laborausstattung

Laborordnung

Fast alle Projekte können wir auch direkt vor Ort in Schulen und anderen Einrichtungen durchführen.

Wir bieten die Projekte vorrangig für die Sekundar II und I (ab Klasse 8) an, sämtliche aufgeführten Angebote sind kostenfrei. Unsere Angebote sind i.A. für Grundschulen nicht und für die Orientierungsstufe nur bedingt geeignet.

Die Betreuung ganzer Klassen ist möglich. Der Zugang zu dem Schülerlabor ist nicht barrierefrei.

Wir weisen darauf hin, dass wir zur Qualitätssicherung anonyme Befragungen durchführen und bitten um Verständnis.

Wir kommen in der Regel erst ab einer Teilnehmendenzahl von 8 Schülern und Schülerinnen zu Ihnen. Ausnahmefälle sind beispielsweise Gruppen von SchülerInnen mit Handicap oder Projekte zur Förderung von Mädchen und jungen Frauen.

Der Mittwoch fast das ganze Schuljahr für unseren außerschulischen, obligatorischen Unterricht (Wahlpflicht) bereits reserviert!

Auf Anfrage verleihen wir verschiedene Bausätze oder auch Werkzeug.

Günstig sind Terminanfragen per EMail, da wir telefonisch nicht jederzeit erreichbar sind.